2020-05-18 Fusion von VHBP und BHSB

Einheitliche Stimme für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft

Die Seniorenbetreuungsverbände VHBP und BHSB treten ab sofort gemeinsam auf. Der vergrößerte VHBP ist somit offizielles Sprachrohr der Branche gegenüber Politik, Medien, Kunden und Betreuungspersonen.

Derzeit sind in Deutschland rund vier Millionen Menschen pflegebedürftig. Rund dreiviertel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause gepflegt und betreut. Aktuell kümmern sich in Deutschland rund 300.000 Betreuungskräfte aus Osteuropa um alte und kranke Menschen in häuslicher Gemeinschaft (sogenannte 24-Stunden-Betreuung).
Um diese mittlerweile unverzichtbare Betreuung in häuslicher Gemeinschaft (BihG) zu fördern, haben sich der VHBP – Verband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. und der Bundesverband häusliche SeniorenBetreuung e.V. (BHSB) als Sprachrohr der Betreuungsunternehmen und -personen in Deutschland positioniert. Im Fokus steht, die Anerkennung und Wertschätzung der Arbeit osteuropäischer Betreuungspersonen zu erhöhen und, Rechtssicherheit für Betreuung in häuslicher Gemeinschaft herzustellen sowie die Schwarzarbeit massiv einzudämmen.

Die gesamte Pressemitteilung erhalten Sie hier!

 

Wir sind Mitglied im

 

 

Entlastungsleistungen §45 SGB XI

 

Weiter führende Details über uns und zu unserem Angebot finden Sie hier !